Mannschaftsremise gegen Pforzheim III

Allgemein No Comments

In der dritten Saison in Folge kam es im Dezember zum Spiel gegen die Mannschaft aus der Goldstadt.
Nach den man in den letzten Jahren Pforzheim immer knapp gewinnen konnte, hätte es heute auch eine
deutliche Niederlage geben können.
Nach 3 Stunden lag Neuhausen nach einem Sieg von Norbert Bogner bereits mit 1:3 zurück. Aus den noch
laufenden Partien machte man sich wenig Hoffnung, dass man noch die notwendigen Punkte für einen Sieg
holen konnte geschweige denn zum Mannschaftsremise. Doch plötzlich ergab sich für Tino Müller die Gelegenheit
nicht nur ins Dauerschach, sprich remise, abzuwicklen, sondern zu gewinnen. Dominik Bischoff konte die stellungsnachteile
seines Gegners im Endpsiel zu einem Punkt nutzen. Damit stand es nun 4:3 für Neuhausen, und man hatte die Hoffnung,
dass er