Neuhausen erobert Tabellenführung

Allgemein Kommentare deaktiviert für Neuhausen erobert Tabellenführung

Zu einem weiteren Spitzenspiel kam es am ersten Spieltag im Jahr 2016. Der Schachclub Neuhausen emfping den Tabellenführer aus Illingen.
Erfreulich war es natürlich, dass man an diesem Spieltag wieder an den ersten Brettern die besten fünf aufbieten konnte.

Für den Mannschaftssieg war es daher wichtig, vorne wieder zu punkten. Dies gelang auch dieses Mal wieder. Norbert Bogner konnte seinen fünften Sieg erlangen, Tino Müller konnte ebenfalls wieder gewinnen. Klaus Braun, Dominik Bischoff und Rolf Krause steuerten ein remise bei. Erfreulich war auch dieses Mal das Abschneiden an den hinteren Brettern. Jürgen Bischoff konnte sich gegen sein Gegner ein remise sichern. Frank Morelli konnte gegen seinen Wertungszahlmäßig deutlich stärker einzuschätzenden Gegner gewinnen. Am Ende gewann Neuhausen mit 5:3 und holt sich damit die Tabellenführung.

Das nächste Heimspiel ist am 14.2.2016 gegen die ebenfalls als stark einzustufenden Simmersfelder.

Neuhausen gewinnt den Mannschaftskampf gegen den Aufstiegsfavoriten aus Pforzheim

Allgemein Kommentare deaktiviert für Neuhausen gewinnt den Mannschaftskampf gegen den Aufstiegsfavoriten aus Pforzheim

Wie in den letzten Jahren schon üblich, spielt man dritten Advent den letzten Spieltag vor der Weinachtspause. Dieser letzte Spieltag führe uns nach Pforzheim gegenden
Bereichsligaabsteiger Pforzheim III. Für die Neuhausener war es auch das Spiel gegen ein ehemaliges Vereinsmitglied, was die Mannschaft besonders motiviert hatte.

Nach einem sehr schnellen Sieg von Rolf Krause an Brett 6, konnte Frank Morelli, mit einem remise gegen seinen übermächtigen Gegner einen wichtigen halben Brettpunkt zum Sieg
beitragen. Danach gingen leider die Spiele an den Brettern 3,6 und 8 verloren. Klaus Braun konnte dann wieder auf 2,5:3,5 verkürzen. Tino Müller konnte nun an Brett vier
gegen unser ehemaliges Vereinsmitglied siegreich gestalten. Somit war man nun gespannt ob Norbert Bogner den Freibauern in nen Sieg umwandeln konnte. Nach 5,5 Stunden Spielzeit
war dies auch gelungen und Neuhausen gewann den 4,5:3,5 Sieg über Pforzheim.
Am nächsten Spieltag kommt die 1. Mannschaft aus Illingen.

Schachclub Neuhausen gewinnt das Spiel der Aufsteiger

Allgemein Kommentare deaktiviert für Schachclub Neuhausen gewinnt das Spiel der Aufsteiger

An diesem Sonntag empfing der Schachclub Neuhausen den Mitaufsteiger aus der A-Klasse Neuenbürg II.
In diesem Spiel zwei Punkte mitzunehmen war für Neuhausen extrem wichtig, da sie für den Klassenerhalt notwendig sind.
Entsprechend war man erfreut das man auch an diesem Spieltag mit acht Spielern antreten kann.

Nach dem sich Joachim Sautter mit dem gleichen Gegner wie aus der letztjährigen Saison auf remise einigte, verlor man an den letzten beiden Brettern.
Seine bisdahin bereits sehr vorteilhafte Stellung konnte Norbert Bogner in einen Sieg umwandeln. Klaus Braun, Tino Müller und Jürgen Bischoff konnten bei einem weiteren remise durch Rolf Krause den Mannschaftssieg sicher stellen.

Zum letzten Spiel vor der Weihnachtspause muss der Schachclub Neuhausen dann nach Pforzheim fahren. Der Absteiger aus der Bereichsliga ist mit Sicherheit ein schwerer Gegner.

1. Auswärtssieg in der Bezirksklasse

Allgemein Kommentare deaktiviert für 1. Auswärtssieg in der Bezirksklasse

Es war auch an diesem Spieltag einmal mehr nicht sicher, ob Neuhausen an diesem Wochenende 8 Spieler stellen kann. Einige Spieler mussten aus familiären Grüden absagen, bzw. einige hätten auch noch kurzfristig krankheitsbedingt absagen müssen. Doch letzlich konnte man in Niefern-Öschelbronn
mit acht Spielern gegen einen dezimierten Gegner antreten.

Nach Spielbeginn konnte Neuhausen direkt zwei kampflose Siege durch Frank Morelli und Achim von Lohr verbuchen. Rolf Kraus konnte danach relativ schnell, die Führung auf 3:0 ausbauen. Leztlich wurde der Sieg durch Siege von Norbert Bogner und Jürgen Bischoff sichergestellt.
Klaus Braun spielte noch remise und Matthias Bischoff gewann, und holten die restlichen Punkte zum 6,5:1,5 Sieg für Neuhausen.

Mannschaftsremise zum Saisonauftakt

Allgemein Kommentare deaktiviert für Mannschaftsremise zum Saisonauftakt

Nach dem Aufstieg in die Bezirksklasse hat man beim SK Neuhausen lange überlegt, ob man den Aufstieg annehmen soll oder nicht.
Letzlich entschied man sich auf der Jahreshauptversammlung, den Aufstieg anzunehmen.

Nach dem man sich vor der Verbandsrunde, wie bereits berichtet, durch den Rückkehrer Norbert Bogner, an den vorderen Brettern und Joachim von Lohr an den hinteren Brettern verstärken konnte, ging man doch frohen Mutes in die neue Saison.

Doch leider musste Neuhausen trotz der beiden Neuen, wieder mit Aufstellungsproblemen klar kommen, und man trat wieder einmal nur mit sieben Leuten an.

Doch nun zum Spielverlauf:
Den kampflosen Rückstand konnte Klaus Braun, danke einer Qualität mehr, sehr schnell egalisieren. Nach dem Joachim Sautter zum 1,5:1,5 erhöhte musste man an Brett 6 eine Niederlage hinnehmen. Diese wurde dann dank weiteren Siegen durch Norbert Bogner und Rolf Krause an Brett 2 und 3 wieder in eine Neuhausener Führung umgewandelt. Brett 4 kämpfte zwar wacker, konnte sich aber gegen seinen übermächtigen Gegner am Ende doch nur mit einer Niederlage zufrieden geben. Nun war beim Stand von 3,5:3,5 nur noch Brett 7 am Spielen. Unser Neuling Joachim von Lohr spielte dort eine sehenswerte Partie, und konnte sich sein remise holen.

Somit konnte Neuhausen den Saisonauftakt mit 4:4 erfolgreich gestalten. In vier Wochen steht das erste Auswärtsspiel in Niefern auf dem Programm.

Onlinetraining mit GM Sebastian Bogner

Allgemein Kommentare deaktiviert für Onlinetraining mit GM Sebastian Bogner

Nach dem die Resonanz auf ein weiteres halbes Jahr onine Training mit GM Sebastian Bogner gering ausfiel, wurde das Training in der bisherigen Form
für beendet erklärt. Momentan befindet sich in Prüfung, ob ein anderes Format in Betracht kommt.

Saison endet mit Niederlage

Allgemein Kommentare deaktiviert für Saison endet mit Niederlage

Am letzten Spieltag war nach dem bereits vorseitig gesicherten Meistertitel bei den Neuhausenern sprichwörtlich die Luft raus. Aus diesem Grunde musste Neuhausen zwei Bretter kampflos an Ersingen. Man startete dann also mit 0:2 in den Kampf.

Durch einen schnellen Sieg am 1. Brett durch Klaus Braun konnte Neuhausen verkürzen. Danach dauerte es eine Weile bis es weitere Erfolgsmeldungen gab. Joachim Sautter gelang es leider nicht seine Gewinnstellung in einen vollen Punkt umzuwandenln, sein Gegner entwischte ihm ins remise. Nach einem weiteren remise durch Tino Müller, musste man sich an den Brettern vier und fünf geschlagen geben.
Rolf Krause konnte einmal mehr beweisen, dass mit ihm immer noch zu rechnen ist. Er gewann am 2. Brett.

Damit verlor Neuhausen mit 5:3 bleibt aber trotzdem Meister und sichert sich den Aufstieg.

In den kommenden Wochen wird weiterhin trainiert, evtl. Urlaubszeiten entnehmen Sie bitte der Website des Schachclub Neuhausen http://www.sk-neuhausen.de

Heimspiel gegen Conweiler 3

Allgemein Kommentare deaktiviert für Heimspiel gegen Conweiler 3

Leider musste unser Gegner das Spiel Neuhausen – Conweiler 3 wegen Spielermangel absagen.
Daher entfällt das Heimspiel am 23.3.2015.
Mit dieser überraschenden Absage sichert sich Neuhausen den Meistertitel.

Schachclub Neuhausen gewinnt auch in Calw

Allgemein Kommentare deaktiviert für Schachclub Neuhausen gewinnt auch in Calw

Nach einem weiteren Sieg dieses Mal gegen Calw kann Neuhausen wohl allmählich die Meisterschaft in der Kreisklasse A planen. Doch hierfür braucht der Schachclub aus dem Biet noch einen Mannschaftspunkt im letzten Heimspiel gegen Connweiler oder im Auswärtsspiel gegen Ersingen.
Doch auch am vergangenen Wochenende wurde es den Schachspielern aus Neuhausen nicht leicht gemacht.
Nach einer kampflosen Niederlage am Brett 8 mussten sich sehr schnell auch die Bretter 6 und 4 der Niederlage beugen. Frank Morelli konnte am 7. Brett seinen jugendlichen Gegner klar beherrschen und gewann. Somit lag man mal wieder mit 1:3 zurück, und musste lange warten bis die restlichen Partien entschieden waren. Doch Klaus Braun, Rolf Krause, Tino Müller und Jürgen Bischoff konnten ihre Partien alle siegreich gestalten. Somit gewann Neuhausen mit 5:3 in der Herrmann-Hesse Stadt.
Am 22.3. findet im alten Schulhaus das letzte Heimspiel in dieser Saison statt. Mit einem Mannschaftsremise kann man hierbei schon den Meistertitel sichern.

Neuhausen baut Tabellenführung aus

Allgemein Kommentare deaktiviert für Neuhausen baut Tabellenführung aus

Am 6. Spieltag kamen die benachbarten Schachfreunde aus Ottenbronn zum lokalen Derby nach Neuhausen. Beide Mannschaften haben auf Grund ihrer aktiven Spieler einmal mehr Probleme gehabt die Mannschaft mit acht Spielern zu bestücken. SO kam es dass an diesem Spieltag nur an sieben Brettern gekämpft wurde.

Nach noch nicht einmal einer Stunde Spielzeit gab es bereits die ersten Siege zu vermelden. An Brett 2 konnte Neuhausen dank einer Unachtsamkeit des Gegners gewinnen. An Brett 7 fiel der Neuhausener Spieler auf eine Finte seines Gegners rein. Klaus Braun konnte dann letzlich den 2:1 Vorsprung herstellen. Durch einen Sieg von Tino Müller am dritten Brett und remise durch Joachim Sautter konnte Neuhausen nun schon einmal das Mannschaftsremise sichern, ehe Dominik Bischoff am vierten Brett durch sein remise den Mannschaftssieg sicherstellen konnte.
Durch die Niederlage an Brett 5 konnte Neuhausen den Mannchaftskampf mit 4:3 gewinnen.

Mit diesem Sieg hat nun Neuhausen zwei Mannschaftspunkte Vorsprung auf seinen Verfolger aus Ersingen.

Am 1.3. steht nun das nächste „Derby“ gegen Calw II auf dem Programm.

« Previous Entries Next Entries »